Technischer Fachwirt /-in

Ihre kompetente Weiter­bildung: Geprüfter technischer Fachwirt IHK / Geprüfte technische Fachwirtin IHK

In den folgenden Zeilen finden Sie Einordnung des technischen Fachwirtes

123Tareta ist spezialisiert auf hochwertige Weiterbildungen, die Ihre beruflichen Perspektiven durch neue, wertvolle Kompetenzen deutlich verbessern werden. Der Technische Fachwirt IHK stellt ein Bindeglied zwischen kaufmännischen und technischen Berufen dar und ist deshalb für Sie die Möglichkeit, durch neue Kenntnisse eine wichtige Scharnierposition in zahlreichen Unternehmen einnehmen zu können.

Unsere Weiterbildung zum Technischen Fachwirt IHK richtet sich sowohl an Menschen mit technischem als auch mit kaufmännischem Hintergrund, die ein hohes Interesse an der jeweils anderen Thematik haben. Dadurch besitzen Sie die besten Voraussetzungen, neue Kenntnisse in Ihr bereits bestehendes Erfahrungsgerüst einzubauen und in Zukunft als Technischer Fachwirt gewinnbringend einzusetzen. In unserer Ausbildung zum Technischen Fachwirt lernen Sie, sich den vielfältigen Herausforderungen zu stellen, die durch den Wandel der Organisationsentwicklungen, Personalentwicklung und -führung sowie durch technisch-organisatorische Veränderungen entstehen.

Selbst nach einer abgeschlossenen Ausbildung oder einem abgeschlossenen Studium ist es gerade in der Industriebranche wichtig, durch kontinuierliche persönliche Weiterentwicklung mit dem aktuellen Stand des Fortschritts auf Augenhöhe zu bleiben. Eine solche Möglichkeit bieten wir Ihnen mit der Weiterbildung zum Technischen Fachwirt und wir begleiten Sie auf diesem Weg mit Kompetenz und hohem Praxisbezug.

Der Lehrgang von 123Tareta zum Technischen Fachwirt zeichnet sich vor allem durch zwei Aspekte aus: starken Bezug zum beruflichen Alltag und erfahrene Trainer mit langjähriger Berufs- und Trainingserfahrung. Wir legen besonderen Wert auf moderne Lernmethoden. Deswegen sind beispielsweise im Verlauf der Weiterbildung zwei Planspiele enthalten, um die Übertragung des Gelernten in die Praxis zu üben. Die Inhalte der Weiterbildung zum Technischem Fachwirt orientieren sich dabei am Rahmenstoffplan des DIHK – die IHK nimmt abschließend auch die Prüfung zum Fachwirt ab, die sich in drei schriftliche und einen mündlichen Teil gliedert. Die Ausbildung zum Fachwirt nimmt etwa 1,5 Jahre in Anspruch und findet vorrangig an Samstagen statt.

Haben Sie Fragen zu unserer Ausbildung zum Technischen Fachwirt IHK oder möchten Sie sich zu einem Lehrgang anmelden? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf und erschließen Sie sich neue berufliche Horizonte – wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Download Kurzbeschreibung: Techn. Fachwirt / Techn. Fachwirtin

Der Lehrgang von 123Tareta zum Technischen Fachwirt zeichnet sich vor allem durch zwei Aspekte aus: starken Bezug zum beruflichen Alltag und erfahrene Trainer mit langjähriger Berufs- und Trainingserfahrung. Wir legen besonderen Wert auf moderne Lernmethoden. Deswegen sind beispielsweise im Verlauf der Weiterbildung zwei Planspiele enthalten, um die Übertragung des Gelernten in die Praxis zu üben. Die Inhalte der Weiterbildung zum Technischem Fachwirt orientieren sich dabei am Rahmenstoffplan des DIHK – die IHK nimmt abschließend auch die Prüfung zum Fachwirt ab, die sich in drei schriftliche und einen mündlichen Teil gliedert. Die Ausbildung zum Fachwirt nimmt etwa 1,5 Jahre in Anspruch und findet vorrangig an Samstagen statt.

Haben Sie Fragen zu unserer Ausbildung zum Technischen Fachwirt IHK oder möchten Sie sich zu einem Lehrgang anmelden? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf und erschließen Sie sich neue berufliche Horizonte – wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Download der Kurzbeschreibung: Techn. Fachwirt / Techn. Fachwirtin

Ihr Lehrgangsort für einen Lehrgang zum technischen Fachwirt

Aufbau Ihres Kurses Geprüfter technischer Fachwirt IHK / Geprüfte technische Fachwirtin IHK

Die Lehrinhalte bei 123Tareta orientieren sich am Rahmenstoffplan des DIHK. Kein Abschluss ohne Prüfung. Am Ende Ihrer Weiterbildung steht die Prüfung vor der IHK, die sich in drei schriftliche Teile und einen mündlichen Teil gliedert. Mehr hierzu und auch zu den Prüfungsvoraussetzungen erfahren Sie in der Kursbeschreibung-Technischer Fachwirt, welche wir für als Download im vorherigen Themenblock hinterlegt haben.

Alternativ zur Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer können Sie den Lehrgang auch mit dem Zertifikat der 123Tareta abschließen. Wofür Sie sich auch entscheiden, mit uns sind Sie optimal vorbereitet.

Unser Lehrgang dauert ca. 1½ Jahre. Vorgangig an Samstagen.

Gerne können Sie sich bei einem Probehören von der Qualität unserer Trainer und deren Veranstaltungen überzeugen. Senden Sie uns hierzu bitte eine info@123tareta.de, damit wir Ihnen einen Tag im laufenden Kurs heraussuchen können.

Besonderheit Planspiel:

Im Laufe Ihrer Weiterbildung nehmen Sie an einem Planspiel teil. Hier erproben Sie in einer fiktiven Situation, ob Sie das theoretisch Erlernte auch in der Praxis anwenden können.

Besonderheit AEVO:

Im Rahmen der Handlungsspezifischen Qualifikation legen Sie auch den Prüfungsteil „Führung und Zusammenarbeit ab. Haben Sie diesen bestanden, wird Ihnen automatisch der schriftlicher Teil der ADA-Prüfung (AEVO) erlassen.

Um ausbilden zu dürfen brauchen Sie dann nur noch eine mündlich/ praktische Prüfung ablegen, auf die wir Sie ebenfalls gerne vorbereiten.

Erweiterungen zum technischen Fachwirt

Das Bestehen des Prüfungsteils „Wirtschaftliche Qualifikationen“ ermöglicht Ihnen auch innerhalb von 5 Jahren zahlreiche weitere Fachwirt-Weiterbildungen abzuschließen. Sie brauchen lediglich noch den jeweiligen Handlungsspezifischen Teil abzulegen (exemplarisch sei hier aus der technischen Vorliebe der Veranstaltungsfachwirt mit seiner gesamten Veranstaltungstechnik genannt, der IT Fachwirt, welcher seinen Schwerpunkt in den Projektorganisation und Dokumentation hat oder der Industriesfachwirt genannt). Hierbei wird Ihnen der Teil 1 der Prüfungen (wirtschaftliche Qualifikation) anerkannt. Sie brauchen nur noch den handlungsspezifischen Teil abzulegen
um sich später nach der Allrounder Qualifizierung spezifisch weiter zu qualifizieren.

Sie eröffnen sich also viele Möglichkeiten mit dieser Weiterbildung.

Preise unseres Lehrgangs "technischen Fachwirt (m/w/d)"

4.290 €
in 16 monatl. Raten
oder
Einmalig
4.190 €
+
optional AEVO
+ 300 €

Diesen 16-monatigen Lehrgang zum technischen Fachwirt (m/w/d) IHK können Sie inklusive aller Unterrichtsmaterialien (u. a. pdf-Skripte zu den Veranstaltungen) zu folgenden Konditionen bei uns buchen:

Gesamtpreis bei Ratenzahlung*: 4.290 Euro
Gesamtpreis bei Einmalzahlung: 4.190 Euro

* Zahlen Sie Ihre Weiterbildung einfach bequem in 16 monatlichen Raten à 269 Euro.

Zusatzqualifikation "AEVO Workshop"
Buchung im Paket mit dem technischen Fachwirt (m/w/d) für 300 Euro.
Bei einer späteren Buchung für 350 Euro.

Für Ihre Anmeldung klicken sie bitte auf die gewünschten Lehrgangsseiten der jeweiligen Stadt / des gewünschten Lehrgangsorte

Dort finden Sie allesfür Ihre Anmeldung. Das Ausfüllen dauert in der Regel nur wenige Minuten.

Rabatt-Möglichkeiten bei 123Tareta

Nutzen Sie unsere Freundschaftswerbung:

Wenn Sie einem anderen Teilnehmer werben (auch für einen anderen Kurs), geben wir Ihnen und dem Geworbenen 50 Euro Rabatt. Sie können auch mehrere Personen werben, sich aber nicht gegenseitig. Neben dem finanziellen Vorteil für Sie haben Sie auch gleich einen Partner zum Lernen oder ggf. auch einen Mitfahrer für eine Fahrgemeinschaft. Es lohnt sich für Sie in mehrfacher Hinsicht.

Nutzen Sie den Frühbucherrabatt

Da uns eine frühe Buchung die Planung erleichtert, geben wir diesen Vorteil gerne in Form eines Rabattes an Sie weiter und bieten Ihnen folgende Frühbucherkonditionen.

Für unsere im Herbst startenden Kurse bieten wir Ihnen folgende Frühbucherrabatte an:

Frühbucherrabatt -200 EUR, wenn Sie sich bis 1.8. des Jahres bei uns anmelden,
Frühbucherrabatt -100 EUR, wenn Sie sich bis 1.9. des Jahres bei uns anmelden.

Fördermöglichkeiten bei 123Tareta

Sie können sich Ihren technischen Fachwirt (m/w/d) IHK Lehrgang durch das „Meister-BAföG“ fördern lassen. Die Förderstellen für Meister-BAföG übernehmen (bei Bewilligung) die Lehrgangsgebühr sowie die Prüfungsgebühren. Nach Beendigung des Lehrgangs haben Sie ein sogenanntes Ruhejahr, danach beginnt die Rückzahlung Ihres Eigenanteils über 10 Jahre.

Wenn Sie den technischen Fachwirt (m/w/d) erfolgreich bestanden haben, was unser gemeinsames Ziel ist, reduziert sich Ihr Eigenanteil von 60% auf ca. 36%. Dabei beziehen sich diese 36% auch auf die Prüfungsgebühren, die Ihnen von der IHK gesondert berechnet werden. Für die Rückzahlung Ihres Anteils haben Sie 10 Jahre Zeit.

Dies entspricht einer späteren monatlichen Belastung von weniger als 18 Euro. Das sollten Sie sich wert sein - oder das sollte Ihnen Ihre Karriere wert sein ...

oder in Kurzform: Bei Bestehen der Prüfung werden Ihnen von den Prüfungsgebühren und den Lehrgangsgebühren bis zu 64% von der öffentliche Hand geschenkt.Ihr Eigenanteil liegt dann nur bei 36%! Eine sehr lohnenswerte Sache.

Alle wichtigen Informationen zum Meister-BAföG haben wir für Sie auch in unserem praktischen Leitfaden zum Meister BAföG zusammengefasst.

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder per E-Mail. Für Ihren persönlichen Kontakt zu uns nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Ihre Anmeldung

Ihre Anmeldung finden Sie auf den entsprechenden Lehrgangsseiten der einzelnen Städte / Lehrgangsorte. Hierzu der Link um schnell zu den Seiten der entsprechende Stadt zu kommen - danke!

Bei Fragen wenden Sie sich an uns - wir helfen Ihnen gerne weiter.