Betriebswirt /-in

Die Weiterbildung zum geprüfter Betriebswirt IHK vollendet Ihre Perspektiven

Sie streben mit dem geprüften Betriebswirt IHK einen der höchsten kaufmännischen IHK Abschlüsse an

Als Geprüfter Betriebswirt/ Geprüfte Betriebswirtin haben Sie den Abschluss erworben, der neben dem Geprüften Technischen Betriebswirt/ der Geprüften Technischen Betriebswirtin als die Spitze der kaufmännischen IHK Qualifikationen gilt. Sie zeigen als Geprüfter Betriebswirt/ Geprüfte Betriebswirtin, dass Sie das Handwerkszeug erlernt haben, um umfangreiche Positionen mit Führungsverantwortung zu übernehmen und an den strategischen Weichenstellungen im Unternehmen mitarbeiten zu können.

Wer gehört zur Zielgruppe für diesen Abschluss zum geprüften Betriebswirt IHK?

In der Regel haben Teilnehmer der Weiterbildung zum Geprüften Betriebswirt/ zur Geprüften Betriebswirtin vorher eine Weiterbildung zum Fachwirt mit Erfolg beendet. Nun möchten Sie den nächsten Stepp machen und mit der Weiterbildung zum Geprüften Betriebswirt/ zur Geprüften Betriebswirtin ins Management aufsteigen. Betriebswirtschaftliches Basiswissen, das bei der Weiterbildung zum Fachwirt teils vermittelt und teils aufgefrischt wird, stellt eine Grundlage für die Weiterbildung zum Geprüften Betriebswirt/ zur Geprüften Betriebswirtin dar. Sollte Ihnen bisher der fehlende Studienabschluss schon einmal zum Hindernis geworden sein, so stehen Sie mit dem Abschluss Geprüfter Betriebswirt/ Geprüfte Betriebswirtin auf dem gleichen Level wie Studienabgänger. Sie haben aber den großen Vorteil, dass Sie bereits über einige Jahre praktische Berufserfahrung in verschiedenen Bereichen eines Unternehmens haben, die weit über Praktika hinausgeht. Arbeitgeber wissen, dass Menschen, die sich berufsbegleitend qualifizieren über ein hohes Maß an Disziplin und Ausdauer verfügen müssen und es gewohnt sind selbständig zu arbeiten. Deswegen werden Geprüften Betriebswirten/ Geprüften Betriebswirtinnen häufig Stellen als Leiter einer Abteilung oder Prokurist angeboten. Oft wählen Absolventen der Weiterbildung zum Geprüften Betriebswirt/ Geprüften Betriebswirtin auch den Weg in die Selbständigkeit und gründen ein Unternehmen oder arbeiten als Unternehmensberater.

Aufbau des Lehrgangs zum geprüfter Betriebswirt IHK

Die Weiterbildung zum Geprüften Betriebswirt IHK startet bei 123Tareta immer im Frühjahr und im Herbst eines Jahres. Unser Ziel ist es, Sie in 14-15 Monaten fit für die abschließende Prüfung zu machen und so den Kurs nicht unnötig in die Länge zu ziehen. Je mehr Verantwortung Sie in einer Position tragen, desto weniger sind Sie in Ihrem Job abkömmlich. Auch Ihre Arbeitszeiten sind meist wenig planbar. Deswegen führen wir unsere Weiterbildung im Schwerpunkt an Samstagen und auch einigen Sonntagen durch. Ihr berufliches Engagement wird dadurch nicht eingeschränkt. Nicht jedes Wochenende wird durch Ihre Weiterbildung zum Geprüften Betriebswirt IHK verplant, so dass Sie auch am Privatleben weiterhin teilnehmen können. Diese Weiterbildung können Sie bei uns derzeit in Hannover besuchen. Die konkreten Kurspläne haben wir auf dieser Seite weiter unten im grau unterlegten Bereich für Sie hinterlegt.

Informationen zum Aufbau des Lehrgangs und Ihrer Prüfung

Aufbau des Lehrgangs Geprüfter Betriebswirt IHK

Ihre Weiterbildung dauert ca. 1,5 Jahre

Die Kurse zum Betriebswirt / zur Betriebswirtin starten im Herbst eines Jahres und laufen in Summe über ca. 18 Monate. Aus dem Feedback ehemaliger Teilnehmer wissen wir aber dass es eigentlich nur 12-13 Monate sind. Den schriftlichen Teile legen Sie im Nov. oder Dez. ab - und dafür lernen Sie sehr intensiv. Dann wird dieser Teile korrigiert - da haben Sie eigentlich „Luft“ und der größte Prüfungsteil ist geschafft. Danach kommt nach der Korrektur noch Ihre Projektarbeit die Sie in ca. 30 Tagen schreiben und abgeben müssen. Ja - auch diese muss geschrieben werden. Aus dem Feedback der ehemaligen Teilnehmer wissen wir, dass viele die Zeit der Korrektur der schriftlichen genutzt haben, um mit der Projektarbeit schon zu beginnen. Damit war es eher eine Fleißarbeit - aber kein Stress. Ist auc diese abgegeben, heisst es wieder warten auf die Korrektur der Projektarbeit. Bedingt durch dieses „warten“ auf die Ergebnisse ist das Feedback unserer ehemaliger Teilnehmer, dass der Betriebswirt eigentlich nur 12-13 Monate dauerte. Wie auch bei unseren Fachwirt-Kursen sind die Kurstage Samstage und Sonntage. Durch die Sonntag erreichen wir auch hier, dass Sie mal ganze Wochenende frei haben. Somit lässt sich der Lehrgang zum Betriebswirt, wir auch die Fachwirte-Lehrgänge mit den meisten privaten und beruflichen Verpflichtungen sehr gut vereinbaren (auch ein Feedback viele ehemaliger Teilnehmer).

Für einen optimalen Erfolg kombinieren wir, wiei bei den Fachwirte Lehrgängen, die Vermittlung theoretischen Wissens mit praktischen Beispielen, Gruppenarbeit und Feedback durch unsere erfahrenen Trainer.

Mit dem 123Tareta-Weiterbildungslehrgang zum Betriebswirt IHK / zur Betriebswirtin IHK bereiten wir Sie optimal auf die anstehenden Prüfung vor der IHK vor, da sich natürlich auch dieser Lehrgang auf dem Rahmenstoffplan der DIHK bezieht

Prüfung vor der IHK

Diesen Part haben wir Ihnen bereits drei Absätze zuvor erläutert. Natürlich kommen zu der 2-tägigen schriftlichen Prüfungen und der Projektarbeit auch noch Fachgespräche / Präsentationen vor dem Prüfungsschuss dazu.

Mit der Weiterbildung zum Betriebswirt IHK / zur Betriebswirt in IHK krönen Sie Ihre berufliche Perspektiven!

Der Geprüfte Betriebswirt IHK ist ein Abschluss auf DQR 7 - Ebene, also auf Ebene der Master Abschlüsse! Nutzen Sie Ihre Chance - viele andere vor Ihnen haben das auch geschafft.

Start Ihres nächsten Kurses Betriebswirt (m/w/d)

Herbst 2024

BW / 45 startet im Okt. / Nov. 2024

Ihr Kursplan im Detail und das Anmeldeformular folgt ab Nov. 2023

Preise für Ihren Lehrgangs "Betriebswirt (m/w/d)"

5.590 €
in 16 monatl. Raten
oder
Einmalig
5.490 €

Diesen 16-monatigen Lehrgang zum Betriebswirt (m/w/d) IHK können Sie inklusive aller Unterrichtsmaterialien (u. a. pdf-Skripte zu den Veranstaltungen) zu folgenden Konditionen bei uns buchen:

Gesamtpreis bei Ratenzahlung*: 5.590 Euro
Gesamtpreis bei Einmalzahlung: 5.490 Euro

* Zahlen Sie Ihre Weiterbildung einfach bequem in 16 monatlichen Raten à 350 Euro.

Ihr Anmeldungformular folgt wie der Kursplan ab Nov. 2023

Rabatt-Möglichkeiten bei 123Tareta

Nutzen Sie unsere Freundschaftswerbung:

Wenn Sie einem anderen Teilnehmer werben (auch für einen anderen Kurs), geben wir Ihnen und dem Geworbenen 50 Euro Rabatt. Sie können auch mehrere Personen werben, sich aber nicht gegenseitig. Neben dem finanziellen Vorteil für Sie haben Sie auch gleich einen Partner zum Lernen oder ggf. auch einen Mitfahrer für eine Fahrgemeinschaft. Es lohnt sich für Sie in mehrfacher Hinsicht.

Nutzen Sie den Frühbucherrabatt

Da uns eine frühe Buchung die Planung erleichtert, geben wir diesen Vorteil gerne in Form eines Rabattes an Sie weiter und bieten Ihnen folgende Frühbucherkonditionen.

Für unsere im Herbst startenden Kurse bieten wir Ihnen folgende Frühbucherrabatte an:

Frühbucherrabatt -200 EUR, wenn Sie sich bis 1.6. des Jahres bei uns anmelden,
Frühbucherrabatt -100 EUR, wenn Sie sich bis 1.7. des Jahres bei uns anmelden.

Fördermöglichkeiten bei 123Tareta

Sie können sich Ihren Betriebswirt (m/w/d) IHK Lehrgang durch das „Meister-BAföG“ fördern lassen. Die Förderstellen für Meister-BAföG übernehmen (bei Bewilligung) die Lehrgangsgebühr sowie die Prüfungsgebühren. Nach Beendigung des Lehrgangs haben Sie ein sogenanntes Ruhejahr, danach beginnt die Rückzahlung Ihres Eigenanteils über 10 Jahre.

Wenn Sie den Betriebswirt (m/w/d) erfolgreich bestanden haben, was unser gemeinsames Ziel ist, reduziert sich Ihr Eigenanteil von 60% auf ca. 36%. Dabei beziehen sich diese 36% auch auf die Prüfungsgebühren, die Ihnen von der IHK gesondert berechnet werden. Für die Rückzahlung Ihres Anteils haben Sie, wie einen Absatz vorher erwähnt, 10 Jahre Zeit.

Dies entspricht einer späteren monatlichen Belastung von weniger als 21 Euro. Das sollten Sie sich wert sein - oder das sollte Ihnen Ihre Karriere wert sein ...

oder in Kurzform: Bei Bestehen der Prüfung werden Ihnen von den Prüfungsgebühren und den Lehrgangsgebühren bis zu 64% von der öffentliche Hand geschenkt. Ihr Eigenanteil liegt dann nur bei 36%! Eine sehr lohnenswerte Sache.

Alle wichtigen Informationen zum Meister-BAföG haben wir für Sie auch in unserem praktischen Leitfaden zum Meister BAföG zusammengefasst.

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder per E-Mail. Für Ihren persönlichen Kontakt zu uns nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Sie haben Fragen

Für weitere Fragen / weiteren Informationen rufen Sie uns bitte unter 0511 / 44 57 81 an oder senden Sie uns eine Mail an info@123Tareta.deoder kontaktieren uns auch gerne über unser Kontaktformular.